Nikocado Avocado wurde von seinem Haustierfaultier gebissen

Das Leben war in letzter Zeit für den beliebten YouTube-Mukbanger Nikocado Avocado unglaublich dramatisch. Vor ungefähr zwei Monaten haben er und sein Partner Orlin ein Babyfaultier aus Florida in ihre Heimatmenagerie in Kolumbien eingeführt. Sie machten dann eine sechswöchige Hochzeitsreise nach Thailand. Nachdem sie nach Hause zurückgekehrt waren, lud Nikocado einen schreienden Zusammenbruch über Hasskommentare hoch. Dieser Zusammenbruch wurde bald von einer neuen Krise überschattet: Am nächsten Tag biss sich sein Haustierfaultier Kiwi richtig fest in den Finger, während er ihr eine Blume fütterte. Der Biss bohrte sich tief in seine Haut und brach sogar seinen Nagel. Hier ist Nikocados weinendes Video über die Masse