FOTOS Paar gab 300.000 US-Dollar aus, um wie Barbie- und Ken-Puppen auszusehen

Ein französisches Ehepaar, das nach dem Motto 'Plastik ist fantastisch' lebt, hat die gemeinsame Mission, sich in echte Barbie- und Ken-Puppen zu verwandeln. Bisher haben Anastasia Reskoss und Quentin Dehar 300.000 US-Dollar für Schönheitsoperationen ausgegeben und planen, in naher Zukunft weitere Operationen durchzuführen. Sie wollen ihre Namen auch legal in 'Barbie' und 'Ken' ändern. 'Wir wollen den Rest unseres Lebens zusammen verbringen und uns in die Puppen verwandeln, die wir lieben', sagte die 20-jährige Anastasia gegenüber The Daily Mail. Sie und Quentin, 23, begannen ihre Missionen getrennt als Teenager, bevor sie sich 2013 trafen